Bruma kennt jetzt den Chef

Bruma kennt jetzt den Chef

Bruma ist ein begnadetes Fußballtalent. Das Leipziger Mittelfeld-Ass besitzt außergewöhnliche Fähigkeiten und hat diese in den letzten Monaten zunehmend entwickelt. Damit könnte sich die Prognose seines Freundes Christiano Ronaldo erfüllen, dass Bruma vor einer großen Karriere steht.

08.03.2018. Foto: Zenit https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/63/RB_LEIPZIG_VS._ZENIT_(2).jpg

Vielleicht vorteilhaft dabei: Bruma kennt jetzt den Chef. Also den legendären Sepp Herberger, der als Bundestrainer 1954 die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zum „Wunder von Bern“ führte. 3:2 gewann „Die Mannschaft“ am 4. Juli vor 60.000 Zuschauern im Wankdorf-Stadion das Endspiel gegen die damals unbesiegbaren Ungarn und wurde sensationell Weltmeister.

Die Ungarn hatten zwei Wochen zuvor das Gruppenspiel gegen Deutschland 8:3 (!) gewonnen und führten auch im Finale bereits nach acht Minuten schon mit 2:0

Weiterlesen